Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.05.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.05.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 31.05.2021

Jena

Jena-Wöllnitz

Fahrübungen enden in Hecke

Am Sonntagmittag frischte eine 44-Jährige ihre Fahrkünste auf einem Parkplatz in der Stadtrodaer Straße auf. Nach eigenen Angaben ist Sie länger kein Auto mehr gefahren und wollte mit dem VW Passat einer Bekannten "üben".

Unglücklicherweise rutschte Sie von der Kupplung und fuhr postwendend in eine Hecke. Verletzt wurde dabei niemand.

Jena-Süd

Auto allein unterwegs

Eine Hyundai-Fahrerin stellte am Sonntagmittag ihren Pkw in der Wildenbruchstraße ab. In der Vermutung das Auto sicher geparkt zu haben, verließ sie ihr Auto und ging. Doch kurz darauf macht sich der Hyundai selbstständig und rollt gegen einen Gartenzaun.



Die Polizei konnte die Frau vor Ort nicht feststellen und informierte den 58-jährigen Fahrzeughalter über die Geschehnisse. Zum Glück ist außer dem Sachschaden am Gartenzaun niemandem etwas passiert.

Jena-Winzerla

Stromkabel geklaut

Am Sonntagmorgen haben sich unbekannte Täter am Stromkasten im Wacholderweg bedient. Von dort sollten 4 Starkstromkabel in die Trießnitzschule (aktuell im Umbau) verlegt werden.

Der oder die Täter haben die Tür des Stromkastens aufgebrochen, die entsprechenden Sicherungen entfernt und im Anschluss die Kabel in unterschiedlichen Längen (zwischen 20 m und 50 m) entwendet.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Einbruch misslungen

Unbekannte versuchten sich am Sonntagabend in der Uthmannstraße in Hermsdorf, gewaltsam Zutritt in eine Lagerhalle zu verschaffen.

Sie versuchten die Zugangstür aufzuhebeln. Gelungen ist es dem oder den Tätern zum Glück nicht. Sie verursachten jedoch einen Sachschaden von 50 Euro.



Orlamünde


Motorradfahrer übersieht Auto

Ein 27-jähriger Ducati-Fahrer rutschte am Sonntagnachmittag erst gegen einen Pkw und kam fort folgend an einer Leitplanke zum Stehen.

Die beiden fuhren auf der B88 aus Orlamünde kommend in Richtung Zeutsch, als der 26-jährige Audi-Fahrer aufgrund einer Baustellenampel vom Gas ging.

Der Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und kam schließlich zu Fall. Zum Glück verletzte er sich dadurch nur leicht.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok