Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.04.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.04.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 25.04.2021

Jena

Jena-Ost

Autoscheibe eingeschlagen

Am Samstagmorgen wurde der Polizei Jena durch eine Passantin ein beschädigter Pkw gemeldet, bei welchem die Seitenscheibe eingeschlagen wurde.

Der VW war im Bereich der Kunitzer Straße, etwas abseits der Wohnhäuser geparkt. Durch die Beamten wurde festgestellt, dass die Seitenscheibe der Beifahrerseite eingeschlagen war und das Navigationsgerät aus der Armaturentafel entwendet wurde.



Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Das entwendete Navigationsgerät hat einen Wert von ca. 3.000 Euro.

Saale-Holzland-Kreis

Kahla


Zaun beschädigt

Unbekannte Täter zerstörten im Zeitraum von Donnerstag bis Samstag in Kahla insgesamt fünf Felder eines Holzzaunes. Der dazugehörige Garten befindet sich in Höhe des Sportplatzes an einem Fußweg, der am Ufer der Saale verläuft.

Rattelsdorf

Kontrolle über Traktor verloren

Großes Glück hatte ein 74-Jähriger am Freitagnachmittag auf einem Feldweg bei Rattelsdorf, als er die Kontrolle über seinen Traktor verlor.

Das Fahrzeug mit Anhänger ließ sich aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr bremsen und kippte schließlich um. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Kahla/Camburg

Mit Alkohol am Steuer

Ein mindestens einmonatiges Fahrverbot erwartet zwei Kraftfahrer, die am Wochenende ihr Fahrzeuge unter dem Einfluss von zu viel Alkohol lenkten.

In Kahla war am frühen Saamstagmorgen ein 57-Jähriger mit 0,59 Promille, in Camburg am Samstagabend ein 53-Jähriger mit 0,87 Promille unterwegs.

Beide müssen zudem mit 500 Euro Bußgeld rechnen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok