Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.03.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.03.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 23.03.2021

Jena

Jena-Winzerla

Garagen aufgebrochen

Montagmorgen informierte ein Zeuge, dass Unbekannte sich an zwei Garagen in der Oßmaritzer Straße zu schaffen gemacht hatten.

Der oder die Täter entfernten gewaltsam an zwei Garagen die Vorhängeschlösser und versuchten anschließend mit einem Hebelwerkzeug die Türen zu öffnen.



Da dies nicht gelang, entfernten sich die Unbekannte unerkannt und hinterließen Sachschaden.

Jena-Lobeda

Werkzeuge entwendet

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Donnerstag, 18.03.2021, und Montag, 22.03.2021, verschiedene Werkzeuge aus einem Baustellenbüro.

Das mobile Büro befindet sich aktuell auf dem Gelände des Universitätsklinikums Jena.

Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden, jedoch beläuft sich der Wert des Beutegutes auf ca. 1.600 Euro.

Jena-Lobeda

Wem gehört dieses Fahrrad?

Wem gehört dieses Fahrrad? Die Polizei Jena bittet um Hinweise auf den Besitzer. Foto: Polizei JenaWem gehört dieses Fahrrad? Die Polizei Jena bittet um Hinweise auf den Besitzer. Foto: Polizei Jena

Am Samstag, 20.03.2021, gegen 16:10 Uhr, wurde durch einen Bürgerhinweis das abgebildete blaue Fahrrad der Marke 2Fast4You in Jena Lobeda, unweit der Stadtrodaer Straße zwischen den Autobahnauffahrten in sichergestellt.

Wer erkennt das Fahrrad? Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 - 810.

Saale Holzland Kreis

Kahla

Öffentliche Toiletten beschädigt

In Kahla waren die öffentlichen Toiletten am Markt Ziel von Unbekannten. Zwischen dem 12. März 2021 und dem gestrigen Montag brachen die Täter zwei Geldbehälter auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld.



Jedoch übersteigt der angerichtete Sachschaden dem des Beutegutes um Längen. Das Diebesgut wird auf ca. 15 Euro geschätzt, die Beschädigungen aber auf mindestens 100 Euro.

Dorndorf-Steudnitz

Sattelauflieger übersehen

Einen Sattelauflieger übersah am Montagmittag ein 46-jähriger Fahrer eines Pkw Toyota.

Der Sattelzug stand in der Ortslage Dorndorf-Steudnitz auf dem rechten Fahrbahnrand in Richtung Jena. Dies bemerkte der 46-Jährige zu spät, fuhr gegen den Sattelauflieger und beschädigte diesen.



Der Toyota war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Kahla

Einbruch gescheitert

Unbekannte versuchten sich gewaltsam Zutritt zu einem Baumarkt in der Kahlaer Christian-Eckardt-Straße zu verschaffen. Hierbei hebelten der oder die Täter an einem Fenster, um dies folgend zu öffnen.

Jedoch ist dieses zusätzlich mit einem Fenstergitter gesichert, welches sich auch nicht öffnen lässt. Somit konnte der unberechtigte Zutritt verwehrt werden, es entstand jedoch Sachschaden.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok