Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 30.12.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 30.12.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 30.12.2020

Jena

Jena-Zentrum

Straßenbahn beschmiert

Unbekannte Täter besprühten in der Nacht zum Mittwoch eine Straßenbahn in Jena. Vermutlich nutzten die Täter die Zeit, als die Bahn auf dem Ernst-Abbe-Platz für ein paar Minuten hielt.

Hier brachten diese mit roter Sprühfarbe unleserliche Schriftzüge auf Teile der Bahn auf. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Jena-Lobeda

Kindermotorrad aus Keller geklaut

In der Felix-Auerbach-Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem dreisten Diebstahl eines Kindermotorrades. Eine 31-jährige Anwohnerin schaute gerade aus dem Fenster, als ihr eine männliche Person auf einem Kindermotorrad davon fahren sah.

Unverzüglich begab sie sich in den Keller, wo normalerweise das Motorrad ihres Sohnes steht. Mit Schrecken musste sie jedoch feststellen, dass der Keller aufgebrochen und das Kinderkrad entwendet wurde.



Augenscheinlich war der Täter mit einem Fahrrad gekommen, was dieser am Tatort zurückließ. Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

Bei der Sachverhaltensaufnahme konnten noch weitere Keller festgestellt werden, welche Einbruchsspuren aufwiesen.

Jena-Lobeda

Erneut mehrere Kellereinbrüche

Dienstagmittag ergingen erneute Meldungen von Anwohnern der Binswangerstraße über Kellereinbrüche bei der Jenaer Polizei ein. Insgesamt waren diesmal drei Keller betroffen.



Aus einem entwendeten die unbekannten ein dunkelrotes Damenrad im Wert von ca. 1.000 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Saale-Holzland-Kreis

Hartmannsdorf

Silvester vorverlegt

Mehrere Anwohner in Hartmannsdorf wurden gegen 20 Uhr am Dienstagabend durch mehrere Detonationen aufgeschreckt. Im Bereich der alten Schule sowie des Autohauses ertönten sechs bis sieben Knallgeräusche, welche vermutlich von Silvesterböllern herrührten.

Trotz intensiver Suche konnten die Verantwortlichen nicht aufgefunden werden.

Eisenberg

Drucker entsorgt

Kurz nach 17 Uhr konnte am Dienstag eine Person beobachtet werden, wie diese einen ausgesonderten Drucker über den Zaun eines Wertstoffhofes in Eisenberg warf.



Vor Ort konnte die 49-jährige Frau angetroffen werden. Nach der erfolgten Belehrung wurde eine Anzeige gefertigt.

Quirla

Ohne Fahrerlaubnis erwischt

Einem Streifenwagen kam am Dienstvormittag in der Ortslage Quirla ein Pkw entgegen. Da der Fahrzeugführer kein Unbekannter war, erfolgte die Kontrolle des Skoda. Hinter dem Steuer saß ein 37-jähriger Mann aus Stadtroda, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Er erhielt eine entsprechende Anzeige. Da die Fahrzeughalterin auf dem Beifahrersitz saß und ihr dieser Umstand bekannt war, muss auch sie sich nun strafrechtlich verantworten.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok