Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 18.10.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 18.10.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 18.10.2020

Jena

Jena-Nord

Hausfriedensbruch

Am Samstag gegen 09:00 Uhr stellte der Eigentümer eines Hauses in Jena, Freiligrathstraße 58 mit, das Unberechtigte in der letzten Nacht das Nebengebäude betreten haben. Entwendet wurde nichts.

Jena-Nord

Entleerter Feuerlöscher

Am Freitag gegen 10:30 Uhr wurde in der Tiefgarage Closewitzer Straße, ein Pkw mittels Feuerlöscher besprüht. Der Feuerlöscher wurde komplett entleert.



Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Nothilfemitteln.

Jena-Zentrum

Graffiti-Schmierfinken

Unbekannte sprüht in der Nacht vom Freitag zu Samstag ein Graffiti in silberner/lila/schwarz Farbe, Größe ca. 270 cm x 80 cm an die Hauswand der Hausnummer 19 in der Neugasse. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Sachverhalten nimmt die Polizei Jena unter der 03641-810 entgegen.

Saale Holzland Kreis

Eisenberg

Von der Fahrbahn gekommen

Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Samstag. Gegen 16:15 Uhr befuhr ein 27-jähriger Mann aus Eisenberg mit seinem Pkw die L1073 aus Rtg. Bad Klosterlausnitz kommend in Rtg. Eisenberg.

Kurz vor dem Ortseingang Eisenberg kam der Mann mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, er wurde dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.



In diesem Zusammenhang sucht die Polizei mögliche Unfallzeugen, insbesondere den Fahrer/Insassen eines weißen Pkw Audi Kombi. Hinweise bitte an die Polizei in Stadtroda, Tel.: 036428-640

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok