Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 07.10.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 07.10.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 07.10.2020

Jena

Jena-Burgau

Teures E-Bike geklaut

Seinen Augen traute am Dienstag in den späten Abendstunden der Besitzer eines E-Bikes nicht. Das Rad der Marke Cube wurde durch ihn vor Arbeitsbeginn auf dem Firmengelände seiner Arbeitsstätte in der Prüssingstraße angeschlossen.



Als er nach der Arbeit damit nach Hause fahren wollte, fand er nur noch das, mittels Schloss gesicherte Vorderrad, am Fahrradständer wieder.

Unbekannte Täter entwendeten den Rest des E-Bikes, welches einen Wert von ca. 5.000 Euro hatte.

Zeugen der Diebstahlhandlung werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Jena unter 03641 - 810 zu melden.

Saale Holzland Kreis

Hermsdorf

Ladendiebin überführt

Am Dienstag ereignete sich in den späten Vormittagsstunden ein Ladendiebstahl in Hermsdorf.

Der Sicherheitsdienst des Einkaufsmarktes in der Rodaer Straße konnte eine Kundin beobachten, wie diese zwar mit einem Unterwäscheteil in die Umkleide ging, jedoch ohne wieder herauskam.

Im Kassenbereich wurde die Dame darauf angesprochen, ihrerseits wurde ein Diebstahl jedoch negiert.



Die hinzugezogenen Beamten durchsuchten die Dame sodann und konnten das Unterwäscheutensil auffinden.

Die 77-Jährige hatte es bereits getragen. Darüber hinaus hatte sie das Wäschestück leicht verschmutzt, sodass es nicht mehr neuwertig aussah.

Jedoch vergaß sie das abgetrennte Etikett, welches noch in ihrer Jacke war. So konnte sie der Diebstahlhandlung doch überführt werden.

Eisenberg

Granate gefunden

Einen ungewöhnlichen Fund machte bereits am Montag ein 34-jähriger Eisenberger. Dieser fand im Hinterhof seines Wohnhauses augenscheinlich eine Granate.

Da er aufgrund des Fundes so geschockt gewesen war, nahm er diese und lagerte sie in seinem abgemeldeten Pkw.



Erst am Dienstag teilte er seinen Fund der Polizei mit. In der weiteren Folge wurde eine Spezialfirma hinzugezogen, welche die, wie sich tatsächlich rausstellte, Granate fachgerecht an sich nahm und fort folgend entsorgte.

Da der Herr den Fund nicht gleich meldete, wird die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens geprüft.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok