Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 02.08.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 02.08.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 02.08.2020

Jena

Jena-Nord

Mit 1,76 Promille auf dem Rad

Am Freitag um 21:40 Uhr wurde ein 23-jähriger Fahrradfahrer in der Nollendorfer Straße unter Alkoholeinfluss mit 1,76 Promille festgestellt.

Nach einer Blutentnahme wurde der Radfahrer aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Dieser muss sich nun wegen Trunkenheit im öffentlichen Straßenverkehr verantworten.

Jena-Nord

Warnkegel sorgt für Unfall

In der Nacht zum Sonntag gegen 00:48 Uhr befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Fahrzeug die Straße Am Anger in Fahrtrichtung der Camburger Straße.

Die junge Frau musste plötzlich einem Gegenstand mitten auf der Fahrbahn ausweichen, in deren Folge diese zu stark lenkte und gegen die Bordsteinkante fuhr.



Ein Sachschaden am Pkw ist glücklicherweise nicht entstanden und die Fahrzeugführerin ist mit einem Schrecken davon gekommen. Bei dem Gegenstand handelte es sich um einen Pylonen, welcher durch Unbekannte auf der Fahrbahn platziert wurde.

Die Polizei Jena sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der 03641-810 entgegen.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok