Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.06.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.06.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 25.06.2020

Jena

Jena-Lobeda

Auffahrunfall

Am Mittwochabend, gegen 18.15 Uhr, kam es in der Stadtrodaer Straße zu einem Auffahrunfall zwischen einem Dacia und einem Renault.

Auf Höhe der Tankstelle musste die 52-jährige Renault-Fahrerin verkehrsbedingt halten. Ein 88-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr auf.



Der ältere Herr verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Durch die Bergungsmaßnahmen kam es im Bereich der Stadtrodaer Straße für etwa eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Jena-Zentrum

Schmierfinken unterwegs

Am Kirchplatz in Jena haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag ein Toilettenhäuschen und die Bohle eines Gerüstes beschmiert.

Der oder die Täter brachten mittels schwarzer Farbe mehrere Schriftzüge an und verursachten dadurch Sachschaden, dessen Schadenshöhe bisher noch nicht benannt werden kann. Nach der Tat entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung.

Jena-Stadtgebiet

Einbruch in Gartenhaus

Einen Einbruch meldete am Mittwoch ein Gartenbesitzer in Jena. Dieser musste feststellen, dass unbekannte Täter sein Gartentor, die Hütte und den Schuppen aufgebrochen haben und vermutlich diverses Werkzeug entwendeten. Auch Teile der Solaranlage wurden abgebaut und mitgenommen.



Während der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass noch ein weiterer Garten angegriffen wurde. Eine abschließende Auflistung zum entstandenen Sachschaden und dem abhanden gekommenen Diebesgut kann aktuell noch nicht gemacht werden.

Saale Holzland Kreis

Kahla

Schwerverletzter nach Motorradunfall

Ein 48-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Mittwoch gegen 13.10 Uhr auf der B 88 zwischen Kahla und Großeutersdorf schwer verletzt.

Er wollte auf gerader Strecke einen PKW überholen und scherte trotz Gegenverkehrs aus. Dabei stieß er seitlich an den PKW im Gegenverkehr und stürzte.

Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle um.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok