Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 26.01.2015

Polizeibericht Jena
Polizeibericht Jena Foto: Michael Baumgarten

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 26.01.2015


Jena

Jena-Lobeda

Auto gerammt und geflüchtet

Unfallflucht und Fahren unter Alkoholeinwirkung wird einem 47-jährigen Jenaer vorgeworfen, der mit seinem VW am Sonntagabend um 19.15 Uhr in der Judith-Auer-Straße in Jena einen rechts geparkten Opel rammte, kurz anhielt und weiterfuhr.

Ein Zeuge hatte sich das Fahrzeugkennzeichen gemerkt und die Polizei informiert. Die Beamten suchten den Beschuldigten daraufhin zu Hause auf und stellten bei ihm Alkoholgeruch fest.

Einen freiwilligen Atemtest lehnte er ab, weshalb er sich im Anschluss einer richterlich angeordneten Blutentnahme im Klinikum unterziehen musste. Deren Ergebnis steht noch aus. Am geschädigten Fahrzeug entstand ein Schaden von 500 Euro.

Jena-Zentrum

In Büro eingebrochen

Mehrere Hundert Euro Bargeld aus einer Geldkassette erbeuteten unbekannte Einbrecher am Wochenende bei einem Einbruch in Büroräume in einem Wohn- und Geschäftshaus in Jena Am Planetarium. Dazu hatten die Einbrecher mehrere Türen gewaltsam geöffnet.

Jena-West

Betrunken gefahren

In der Nacht zu Sonntag gegen 2.30 Uhr wurde durch Polizeibeamte in der Jenaer Talstraße ein Peugeot angehalten und der Fahrer kontrolliert. Mit einem Atemalkoholtest war der 55-jährige Fahrer zunächst nicht einverstanden, weshalb ein Richterbeschluss zur Blutentnahme eingeholt wurde. Währenddessen überlegte es sich der Mann dann doch anders. Der Atemtest ergab 1,28 Promille. Die Blutentnahme folgte und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Jena-Isserstedt

Kurve geschnitten

Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro entstand als am Sonntag um 11.40 Uhr auf der B7 zwischen Isserstedt und Jena (etwa halbe Strecke zwischen Isserstedt und Carl-August) ein Skoda und ein Mazda zusammenstießen. Die 23-jährige Skodafahrerin war in einer scharfen Rechtskurve auf die linke Straßenseite geraten.

Die entgegenkommende 51-jährige Mazdafahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Ihr Auto wurde beim Zusammenstoß gegen die Leitplanke gedrückt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok