Anzeige

Polizeibericht vom 13.05.2014

Polizeibericht vom 13.05.2014

SHK



Hermsdorf


Trickbetrüger prellten 85-Jährige um mehrere Tausend Euro

Bereits im April wurde eine 85-jährige Hermsdorferin um mehrere Tausend Euro gebracht. Die Rentnerin erhielt kurz nach Ostern mehrere Anrufe. Die verschiedenen Anrufer baten um ihre Mithilfe. Angeblich sollen in der Türkei mehrere Kinder gefangen sein. Durch eine Überweisung eines vierstelligen Betrages könnten diese freigelassen werden. Nachdem die Frau überredet wurde diesen Kindern zu helfen, hat sie von ihrem Konto Geld abgehoben und in die Türkei überwiesen. Kurze Zeit später wurde sie erneut angerufen und ihr mitgeteilt, dass die Kinder frei und die Täter gefasst worden sind.

Die dreisten Trickbetrüger haben wenige Tage später erneut bei der Frau angerufen und sie um ihre Hilfe gebeten. Die ältere Dame hat erneut Geld abgehoben und wollte diesen vierstelligen Betrag überweisen. Jedoch hat die Angestellte des Unternehmens die Überweisung nicht durchgeführt. Als die Betrüger dies erfahren haben, wurde die Frau kurzerhand mit einem Taxi abgeholt und nach Gera in einen Handyshop gefahren. In diesem konnte sie die Überweisung durchführen. Das Taxi musste sie selber bezahlen. Letzte Woche vertraute sie sich ihrem Sohn an.

Die Polizei warnt erneut vor Trickbetrügern. Überweisen sie kein Geld an fremde Personen, lassen sie keine Unbekannten in ihre Wohnung. Bei Online-Banking geben sie keine TAN –Nummern in ihren TAN-Generator und einen Geldbetrag ein wenn sie dazu per E-Mail in ihrem Bank-Programm aufgefordert werden.



Rothenstein


Durch unangepasste Geschwindigkeit aus der Spur geraten

Ein 32-Jähriger verursachte am Montag unter Alkoholeinfluss kurz nach 20.00 Uhr in Rothenstein einen Verkehrsunfall. Der Mann kam in einer Linkskurve aufgrund seines Alkoholeinflusses und unangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenspur. Er querte diese und prallte gegen eine Grundstücksmauer.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwas mehr als 1 Promille. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.



Quelle: PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok