Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 26.02.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 26.02.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 26.02.2020

Jena

Jena-West

Werkzeug geklaut

Werkzeug im Gesamtwert von 1.000 Euro wurde aus einem Schrank gestohlen, der sich in einer Tiefgarage eines Hauses in der Mühlenstraße befand.

In diesem Schrank wurden drei Werkzeugkoffer aufbewahrt, alle mit Stahlseil gesichert. Für den Dieb war das offenbar kein Hindernis, er durchtrennte die Stahlseile und nahm die drei Werkzeugkoffer mit.

Jena-Wöllnitz

Lkw beim Überholen touchiert

Gegen 15 Uhr kollidierten am Dienstag auf der Stadtrodaer Straße ein Pkw Opel und ein LKW DAF. Der Pkw-Fahrer hatte den LKW überholt und dabei touchiert.

Daraufhin drehte sich der Opel und blieb an der Leitplanke auf der linken Fahrspur stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.



Saale-Holzland-Kreis

Hummelshain

Reifen geplatzt

Dienstagmittag gegen 11.00 Uhr ist ein Suzuki bei Hummelshain nach einem Reifenplatzer ins Schleudern geraten und in den Straßengraben gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste im Anschluss abgeschleppt werden.

Milda

Mit Blumenkasten kollidiert

In Milda kam am Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr ein BMW auf Grund unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Blumenkasten, der dabei zerstört wurde.

Am Fahrzeug entstand ein Frontschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok