Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.02.2020

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.02.2020

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 25.02.2020

Jena

Jena-Zentrum

Radfahrer von Straßenbahn erfasst

Großes Glück hatte heute Morgen gegen 06.30 Uhr ein Radfahrer (53), der den Holzmarkt aus Richtung Neugasse befuhr und dabei eine Straßenbahn übersah.

Die Bahn befuhr den Holzmarkt aus Richtung Löbdergraben in Richtung Teichgraben und hatte Vorfahrt.

Beim Zusammenstoß blieb der Radfahrer unverletzt, lediglich sein Rad wurde beschädigt.



Saale-Holzland-Kreis

Großeutersdorf

Geschwindigkeitskontrolle

Auf der B 88 in Großeutersdorf gab es am Montag zwischen 13 Uhr und 21 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle. 742 Fahrzeuge durchliefen die Messstelle auf der 50er-Strecke.

Lediglich 16 fuhren zu schnell. Gegen zwei Fahrer, so auch den schnellsten mit 77 km/h, mussten Bußgeldverfahren eingeleitet werden, die anderen 14 Fahrer lagen noch im Bereich von Verwarngeldern.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok