Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.11.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.11.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 05.11.2019

Jena

Jena-Nord

Handbremse nicht angezogen

Am Nordfriedhof wollte am Dienstag gegen 10.15 Uhr eine 82-jährige Autofahrerin nach dem Einparken aus seinem Pkw aussteigen. Sie unterließ es, die Handbremse anzuziehen. Dadurch rollte ihr Pkw gegen ein anderes Auto.

Die Fahrerin wollte dies verhindern, versuchte noch, ihr Auto im Laufen anzuhalten und stürzte. Mit Verdacht auf einen Oberschenkelbruch wurde die Frau ins Klinikum eingeliefert.



SHK

Serba

Gerschwindigkeitskontrolle

Die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h kontrollierten Polizeibeamte am Montag zwischen 13.00 Uhr und 21.00 Uhr in Serba auf der Kirschallee. 98 Fahrzeuge passierten in dieser Zeit die Messstelle, 14 waren zu schnell.

Nur den schnellsten Fahrer mit 55 km/h, erwartet ein Bußgeldverfahren, alle anderen Fahrer blieben im Bereich von Verwarngeldern.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok