Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.08.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.08.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 05.08.2019

Jena

Jena-Lobeda

Autospiegel geklaut

Am Samstagabend stellte ein Autofahrer seinen Volvo auf einem kleinen Parkplatz in der Emil-Wölk-Straße ab. Als er am Sonntagmittag wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass Diebe über Nacht gleich beide Außenspiegel entwendet haben.

Wer hat den Diebstahl beobachtet? Hinweise erbittet die Jenaer Polizei unter 03641-810.

Jena-Zentrum

Mit geklautem Fahrrad unterwegs

Nach einem Hinweis traf die Polizei in Jena drei Jugendliche (13, 14, 15) in der Schillerpassage an. Sie hatten ein Fahrrad dabei, das sie vorher im Stadtzentrum ungesichert „gefunden“ und mitgenommen haben.

Mit einem Streifenwagen wurden sie zurück in ihr Heim im Saale-Holzland-Kreis gebracht.

Jena-Nord

Straßenbahn streift Fahrrad

Am Montagmorgen kam es in Jena-Nord zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn. Der Radfahrer hielt bei "rot" an der Ampelkreuzung Nordschule.

Als die Straßenbahn an ihm vorbeifahren wollte, streifte sie leicht das Hinterrad des Fahrrades. Der Radfahrer kam zu Fall, erlitt leichte Verletzungen, medizinische Versorgung am Unfallort war nicht notwendig. Es entstand sehr geringer Sachschaden.



SHK

Hermsdorf

Kaninchen geklaut


Aus dem Tiergarten in Hermsdorf hat ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag aus der Kaninchenanlage ein Zwergkaninchen gestohlen. Das Tier befand sich mit anderen Kaninchen in einem Stall.

Camburg

Kontrolle über Moped verloren

Ein 78-jähriger Mopedfahrer befuhr heute Morgen gegen 06.30 Uhr die B 88 von Jena nach Camburg. Auf einer abschüssigen Strecke kurz vor dem Ortseingang Camburg geriet er in einer Linkskurve auf die Bankette, verlor die Kontrolle über sein Moped und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt.

Trotz

Bikerin landet im Straßengraben

Eine Motorradfahrerin aus Leipzig, die als Mitglied einer Bikergruppe eine Ausfahrt gemacht hatte, ist am Sonntagnachmittag auf der Straße zwischen Trotz und Wetzdorf gestürzt. Sie blieb unverletzt.

Ca. 500 m nach dem Ortsausgang von Trotz befanden sich mehrere Autos im Gegenverkehr, wodurch ein ca. 15 cm großes Metallteil aufgewirbelt und gegen das Vorderrad der Frau geschleudert wurde. Dadurch entwich die Luft aus dem Vorderreifen und das Krad kam erst im Straßengraben zum Stehen.

Autobahn


Bad Klosterlausnitz

Betrunkener Autofahrer fährt auf Lkw

Ein betrunkener Autofahrer ist Montagnachmittag auf der A 9 Höhe der Anschlussstelle Bad Klosterlausnitz Richtung München auf einen Lkw aufgefahren.

Zuvor gab es schon Notrufe bei der Polizei über einen zu schnell und links und rechts überholenden Pkw. Wenig später kam es zu dem Unfall.

Der Autofahrer ist leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es lief Diesel an der Unfallstelle aus. Die Fahrbahn Richtung München musste voll gesperrt werden.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok