Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.07.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.07.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 31.07.2019

Jena

Jena-Lobeda/Altstadt

Teures E-Bike geklaut

Ein E-Bike im Wert von 1.500 Euro sowie zwei Werkzeugkoffer entwendete ein Unbekannter am Dienstag aus einer Gemeinschaftsgarage eines Mehrfamilienhauses in Altlobeda.

Da das Tor nicht verschlossen war, konnte der Dieb ohne größere Mühe hineingelangen.

Er schnappte sich offensichtlich die Werkzeugkoffer und fuhr dann mit dem E-Bike davon. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Diebstahl aufgenommen.

SHK

Eineborn

Mähdrescher gestreift

Am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr kam es bei Eineborn zu einem Unfall zwischen einem Mercedes und einem Mähdrescher. Der Mähdrescher fuhr in Richtung Tautendorf, ihm entgegenkam der Mercedes, dessen Fahrer nicht weit genug rechts fuhr.



Dadurch streifte er den Mähdrescher, wobei die gesamte linke Fahrzeugseite des Pkw aufgerissen wurde. Der 46 Jahre alte Fahrer wurde durch Splitter leicht verletzt.

Stadtroda

Mann landet in Psychiatrie

Ein verwirrter 28 Jahre alter Mann hat am Mittwochmorgen in Stadtroda Mitarbeiter und Eltern eines Kindergartens im Sonnenscheinweg belästigt. Ein Notarzt wurde hinzugezogen.

Später erfolgte die Einweisung des Mannes unter Polizeibegleitung in die Psychiatrie nach Jena.

Quelle: LPI Jena/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok