Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.07.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.07.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 05.07.2019

Jena

Jena-Nord

Kontrolle über Auto verloren

Von der Straße abgekommen ist am Donnerstagmorgen ein Mercedesfahrer im Rautal. Er war um 9.00 Uhr aus Closewitz kommend in Richtung Jena unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Er kam nach links von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke.

Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt, wurde in der Folge zur medizinischen Versorgung ins Klinikum Jena gebracht. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Straße war vorübergehend voll gesperrt.

Jena-Nord

Unfallflucht aufgeklärt

Eine Unfallflucht konnte am Donnerstag schnell aufgeklärt werden. Eine Auto-Fahrerin war beim Einparken auf einem Parkplatz in Jena-Nord gegen ein geparktes Auto gestoßen.

Statt jedoch auf den Eigentümer des anderen Autos zu warten und ihm ihre Personalien bekanntzugeben, lief die 84-Jährige davon.



Der Fahrer des beschädigten Autos war zum Unfallzeitpunkt in seinem Auto, hatte alles beobachtet, war jedoch noch mit etwas anderem beschäftigt, so dass er nicht rechtzeitig aussteigen und die Unfallverursacherin ansprechen konnte.

Als die Frau nach einer halben Stunde nicht zurück war, informierte er die Polizei. Die Beamten konnten sie kurze Zeit später ausfindig machen – sie saß beim Friseur.

Jena-Ost

Unfall nach Abbiegefehler

Leicht verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Donnerstagabend am Camsdorfer Ufer. Sie war auf der Camsdorfer Straße in Richtung Karl-Liebknecht-Straße unterwegs, als sie, ohne es anzukündigen, nach links in Richtung Camsdorfer Brücke in die Einbahnstraße abbiegen wollte.

Eine hinter ihr fahrende Autofahrerin bemerkte das Ansinnen zu spät und stieß seitlich mit der Radfahrerin zusammen. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht am Rücken.

Jena-West

Radfahrer unter Alkohol

In der Lutherstraße wurde ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt.

Der Mann fuhr in Schlangenlinien stadtauswärts. Ein Opel-Fahrer wollte ihn überholen. Der Radfahrer konnte seine Spur nicht halten, strauchelte nach links und stieß mit dem Auto zusammen. Er stürzte daraufhin und zog sich Verletzungen an der Schulter zu.

Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Er wurde ins Klinikum Jena gebracht, wo neben der medizinischen Versorgung auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

SHK

Lützeroda/
Großschwabhausen

Autos demoliert


Zeugen sucht die Polizei nach einer Sachbeschädigung in Lützeroda. Unbekannte warfen in der Nacht zum Donnerstag die Scheibe eines, in der Isserstedter Straße abgestellten, Honda ein und verursachten dadurch etwa 200 Euro Sachschaden. Entwendet wurde aus dem Auto nichts.

Auch in Großschwabhausen wurden die Scheiben von drei Autos beschädigt. Die Autos waren alle auf einem unbefestigten Parkplatz am Ortseingang, aus Richtung Münchenroda kommend, abgestellt. Auch hier wurde nichts aus den Autos gestohlen.

Zu beiden Vorfällen ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Mithilfe. Wer hat in der Nacht zum Donnerstag auffälliges im Bereich Lützeroda bzw. Großschwabhausen festgestellt? Hinweise bitte unter 03641-810.

Quelle: LPI Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok