Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 04.07.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 04.07.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 04.07.2019

Jena

Jena-Lichtenhain

Schautafel versucht anzuzünden

Zeugenhinweise erbittet die Jenaer Polizei nach einer Sachbeschädigung am Ernst-Haeckel-Stein. Unbekannte hatten versucht, eine Schautafel anzuzünden und damit beschädigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet unter Tel. 03641-810 um Zeugenhinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können.

SHK

Tautenhain

Mit Pkw überschlagen

Am Ortsausgang von Tautenhain kam es am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Skoda fuhr in Richtung Bad Köstritz und kam ca. einen Kilometer nach dem Ortsausgang Tautenhain aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.



Das Auto rammte einen Wasserlauf, überschlug sich und blieb auf einem Feld liegen. Der 47 Jahre alte Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Er wurde zur medizinischen Versorgung ins Klinikum Eisenberg gebracht, das Auto abgeschleppt. Die Straße wurde für die Bergung und Unfallaufnahme vorübergehend halbseitig gesperrt.

Autobahn

Hermsdorf

Lkw kippte um

Ein mit Leergut beladener Lkw mit Anhänger kam in der Nacht zu Donnerstag auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Hermsdorf-Ost in Richtung Dresden ins Schleudern.

Der umgekippte Lkw auf der A4 bei Hermsdorf. Foto: AutobahnpolizeiDer umgekippte Lkw auf der A4 bei Hermsdorf. Foto: Autobahnpolizei

Dadurch kippte der Anhänger um und beschädigte 50m Leitplanke. Der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Mit einem Kran wurde der Anhänger geborgen. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Quelle: LPI Jena, PI Saale-Holzland, API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok