Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 20.05.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 20.05.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 20.05.2019

Jena

Jena-Cospeda

Versucht Katze auszuweichen

Ein 48-jähriger Motorradfahrer konnte am Sonntagabend gegen 21 Uhr in Cospeda einer Katze nicht mehr ausweichen. Er stürzte und verletzte sich leicht.

Ein Rettungswagen brachte ihn zu ärztlichen Behandlung in die Zentrale Notaufnahme.

Jena-Lobeda

Frau mit Straßenbahn kollidiert

Eine 78-jährige Frau wurde am heutigen Montagmorgen kurz nach 8 Uhr in der Platanenstraße leicht verletzt. Die Frau wollte die Straßenbahnschienen überqueren, als sich eine Straßenbahn näherte.

Der Fahrer sah sie und hielt an. Als der Bahnfahrer bemerkte, dass die Frau ebenfalls stehen blieb, fuhr er wieder an. Gleichzeitig lief aber auch die Frau los und kollidierte leicht mit der Bahn.

Mit einem Schock wurde sie ins Klinikum eingeliefert. Gegen 9 Uhr lief der Straßenbahnverkehr wieder normal.



SHK

Zimmritz/Altenberga

Verunglückte Kradfahrer

Glück im Unglück hatte ein 35-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend auf der Landesstraße zwischen Schirnewitz und Zimmritz. Ein Reh lief vor das Krad auf die Fahrbahn. Er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, stürzte jedoch nicht.

Das Wild verstarb am Unfallort. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Weit weniger Glück hatte zur gleichen Zeit ein 25-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße zwischen Altendorf und Altenberga.

Nach einem Überholvorgang fuhr der junge Mann mit zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve gerade aus, kam von der Fahrbahn ab und wurde ca. 50 m auf ein angrenzendes Feld geschleudert.

Mit schweren Verletzungen musste er in die zentrale Notaufnahme nach Jena verbracht werden. Die PI Saale-Holzland nahm die Ermittlungen zum Unfall auf.

Quelle: Polizei Jena/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok