Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 14.05.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 14.05.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 14.05.2019

Jena

Jena-Stadtgebiet

Wieder Kellereinbrüche

Ein Fahrrad entwendeten Unbekannte aus einer Kellerbox in der Tieckstraße. Sie brachen in der Nacht zum Montag den Holzverschlag gewaltsam auf, nahmen das Fahrrad an sich und verschwanden damit unerkannt.

Auch auf einen Keller in der St.-Jacob-Straße haben es Einbrecher abgesehen. Sie verschafften sich zutritt zu einem Kellerverschlag und entwendeten daraus ein Fahrrad im Wert von 1.300 Euro, einen Rucksack sowie eine Kletterausrüstung.



Die Eigentümer erstatteten in beiden Fällen Anzeige, die Polizeibeamten sicherten Spuren und ermitteln wegen Einbruchsdiebstahl. Zeugenhinweise werden unter Tel. 03641–810 erbeten.

Jena-Ost

Radfahrer übersieht Auto

Ein VW-Fahrer befuhr die Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Maurerstraße, wollte über die Kreuzung An der Leite fahren. Ein Radfahrer, der den Fuchsturmweg herunterfuhr, übersah den VW.

Er prallte gegen das Auto und stürzte. Dabei zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Der 20-Jährige wurde vorsorglich durch den Rettungswagen in das Klinikum verbracht. Sein Fahrrad wurde durch einen Bekannten in Verwahrung genommen.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok