Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 14.04.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 14.04.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 14.04.2019

Jena

Jena-Nord

Feuerlöscher entleert

Am frühen Freitagmorgen wurde durch einen 21-Jährigen in der Camburger Straße ein Feuerlöscher aus einem Hausflur entnommen und anschließend auf zwei Pkw komplett entleert.

Der Verursacher konnte durch Zeugen ermittelt werden. Er räumte die Tat ein und gab als Grund für die Tat an, dass er zu viel Alkohol getrunken hatte.

Die Fahrzeuge wurden durch sein Handeln glücklicherweise nicht beschädigt. Ein Strafverfahren wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln wurde eingeleitet.



Jena-Stadtgebiet

Unter Alkohol am Steuer

Am Samstagabend, kurz nach 17 Uhr, wurde im Bereich der Dornburger Straße die Fahrerin eines Pkw Opel einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Beamten stellten bei der 52-jährigen Frau deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,82 Promille.

Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Frau erwartet nun ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok