Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.04.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.04.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 09.04.2019

Jena

Jena-Zentrum

Rennrad aus Keller geklaut

Unbekannte brachen innerhalb der vergangenen Woche in einen Keller in der Oberlauengasse ein. Der Wohnungsbesitzer ging am Montagabend in den Keller und stellte fest, dass seine Kellerbox gewaltsam aufgebrochen wurde.

Sein Rennrad sowie ein Paar Turnschuhe entwendete der Einbrecher. Das Rennrad hatte einen Wert von 1.200 Euro.

SHK

Camburg

Tote Schafe auf der Straße

Mehrere Anrufe gingen am Dienstagmorgen bei der Polizei ein, wonach sich tote Schafe auf der Straße bei Camburg in Richtung Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt befinden.

Der zuständige Kontaktbereichsbeamte nahm die insgesamt vier toten Tiere in Augenschein. Sie wurden offenbar durch ein Fahrzeug getötet. Bisher konnten sie keinem Besitzer zugeordnet werden.



Möglich ist auch, dass sie herrenlos sind. Dass die Tiere von einem Wolf gerissen wurden, kann anhand des Verletzungsbildes ausgeschlossen werden.

Um den Abtransport der toten Tiere kümmerte sich das Veterinäramt.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok