Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 03.04.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 03.04.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 03.04.2019

Jena

Jena-Lobeda

Rote Ampel übersehen

Zu einem Unfall zwischen drei Autos kam es am Mittwochvormittag. Zwei Autos befuhren die Stadtrodaer Straße stadteinwärts. Beide ordneten sich auf der Linksabbiegerspur zu Auffahrt auf die Autobahn 4 in Richtung Frankfurt/Main ein.

Als ihre Ampel auf „grün“ umschaltete, fuhren die beiden nacheinander los. Der Fahrer eines Mercedes Benz fuhr gleichzeitig auf der Stadtrodaer Straße stadtauswärts.

Der 79-Jährige übersah, dass seine Ampel „rot“ anzeigte, fuhr weiter und stieß gegen die beiden anderen Autos. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Daimler-Benz war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Jena-Zentrum

Auto aufgebrochen

Unbekannte griffen in der Nacht zum Mittwoch am Lutherplatz ein Audi Cabrio an. Sie liefen zu dem frei zugänglichen Parkplatz und hebelten die Beifahrertür auf.

Anschließend durchwühlten sie das gesamte Auto offensichtlich auf der Suche nach Wertgegenständen, bauten das Autoradio aus und entwendeten es. Als der Fahrer um 1.00 Uhr zu seinem Auto kam, stellte er fest, dass neben dem Einbruch auch noch die Verdeck-Plane des Cabrios zerschnitten wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 03641-810 um Zeugenhinweise zu dem nächtlichen Einbruch in den Audi.

Jena-Ost

Unfallflucht

Zeugen sucht die Polizei nach einer Unfallflucht in der Pestalozzistraße. Der Fahrer hatte seinen Skoda Octavia am Freitag, 29. März 2019 um 13.00 Uhr gegenüber der Hausnummer 7 abgestellt.



Als er gegen 1.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er hinten links am Auto einen Schaden fest, der offensichtlich von einem Unfall stammte. Es entstand 6.000 Euro Sachschaden, der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt gegeben zu haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallflucht aufgenommen und bittet diesbezüglich um Zeugenhinweise. Wer hat den Unfall beobachtet bzw. kann Angaben zum Tatfahrzeug machen? Hinweise bitte unter Tel. 03641-810.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok