Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.03.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.03.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 25.03.2019

Jena

Jena-Kunitz

Diesel abgezapft

Um Mithilfe bittet die Kriminalpolizei im Fall eines Dieseldiebstahls in der Brückenstraße kurz vor dem Ortseingang Kunitz.

Unbekannte zapften und entwendeten am Wochenende Kraftstoff aus zwei dort abgestellten Lkw. Wer hat die Dieseldiebe beobachtet bzw. kann Hinweise zu den Tätern geben? Hinweise bitte unter Tel. 03641-810.

Jena-West

Fahrrad geklaut

Ein hochwertiges Fahrrad entwendeten Unbekannte aus einem Keller in der Sickingenstraße. Unbekannte waren in den Kellerbereich des Mehrfamilienhauses eingedrungen, hatten den Kellerverschlag gewaltsam geöffnet und ein mattschwarzes Fahrrad entwendet.

Neben dem Fahrrad fehlen eine Abdeckplane sowie eine Decke, auf der das Fahrrad abgestellt war. Auch das Kettenschloss, mit dem das Kellerabteil verschlossen war, nahmen die Einbrecher mit.

Jena-Nord

Werkzeug aus Garage entwendet

Auf Werkzeug hatten es Einbrecher am Wochenende in einer Garage in der Naumburger Straße auf Höhe der Hausnummer 57 abgesehen. Sie hatten die Garage gewaltsam aufgebrochen und dabei etwa 300 Euro Sachschaden verursacht.



Im inneren fanden sie verschiedene Werkzeuge im Wert von etwa 900 Euro und nahmen sie mit. Die Jenaer Polizei ermittelt zu dem Einbruchsdiebstahl und bittet unter 03641-810 um Mithilfe zu Tat und Täter.

Jena-Lobeda

Autoscheibe eingeschlagen

Die Scheibe eines Seat Ibiza schlugen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag auf dem Parkplatz in der Theobald-Renner-Straße ein. Der Fahrer war um 3.00 Uhr noch einmal bei seinem Auto. Zu dieser Zeit war die Scheibe noch in Ordnung.

Als er am Sonntagmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte und damit wegfahren wollte, stellte er fest, dass Unbekannte in den frühen Morgenstunden die Heckscheibe eingeschlagen hatten.

Bei näherer Betrachtung stellten die Polizeibeamten außerdem Aufbruchspuren an der Heckklappe des Pkw fest. Zudem wurde offensichtlich am Zündschloss manipuliert, was darauf schließen lässt, dass das Fahrzeug kurzgeschlossen und entwendet werden sollte, was jedoch offensichtlich misslang.

Die Kripo Jena bittet unter 03641-810 um Mithilfe zu diesem versuchten Pkw-Diebstahl.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok