Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 20.03.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 20.03.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 20.03.2019

Jena

Jena-West

Teure Fahrräder geklaut

Am Dienstagabend rief ein junger Mann bei der Jenaer Polizei an und teilte mit, dass in der Zeit vom Freitag, 15. März bis Dienstag, 19. März 2019 gegen 17:00 Uhr in seinen Keller eingebrochen wurde.

Bei der Aufnahme des Sachverhaltes stellten die Beamten fest, dass Unbekannte sich gewaltsam Zutritt zu dem Keller in dem Mehrfamilienhaus in der Talstraße verschafften und anschließend zwei hochwertige Fahrräder im Wert von insgesamt 7.600 Euro entwendeten.

Dabei handelt es sich um ein schwarzes Carbon-Fahrrad der Marke Lapierre sowie ein schwarz/graues Fahrrad BMC.

Wem wurden diese beiden Fahrräder zum Kauf angeboten bzw. wer hat bemerkt, dass sich jemand kürzlich ein solches Fahrrad zugelegt hat? Hinweise bitte an die Jenaer Polizei unter 03641-810.

Jena-Winzerla


Unter Alkohol am Steuer

Von einer Autofahrerin, die in Schlangenlinien auf der B88 in Winzerla unterwegs war und dabei „jeden verfügbaren Bordstein“ mitnahm, berichtete ein Anrufer der Jenaer Polizei am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr. Die Skoda-Fahrerin wurde daraufhin von den Beamten angehalten und kontrolliert.

Ein Atemalkoholtest ergab 1,93 Promille. Die 38-Jährige wurde zur Blutentnahme begleitet, ihr Führerschein sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt. Sie muss sich jetzt wegen ihrer Trunkenheitsfahrt verantworten.

SHK

Camburg

Drogen gefunden

Im Rahmen einer Anzeigenaufnahme wegen häuslicher Gewalt stellten Polizeibeamte in Camburg am späten Dienstagabend Drogen fest. Die aufgefundenen 23,4 Gramm Cannabis, eine Feinwaage und verschiedene Betäubungsmittel-Utensilien wurden beschlagnahmt.



Außerdem fanden die Polizisten 10 Gramm eines weißen Pulvers. Ein spezieller Test hatte ergeben, dass es positiv auf Amphetamine reagierte. Es ist daher davon auszugehen, dass es sich bei dem Pulver um die Droge Crystal handelt. Das ebenfalls beschlagnahmte Pulver wird einer genaueren Laboruntersuchung unterzogen.

Der junge Mann, bei dem die Gegenstände aufgefundenen wurden, muss sich nun neben der häuslichen Gewalt auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel verantworten.

Stadtroda

Zeugin nach Unfall gesucht

Am Rosenmontag (04.03.) hat eine Zeugin gegen 08:45 Uhr in Stadtroda auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Heinrich-Heine-Straße einen Verkehrsunfall beobachtet. Die Zeugin teilte dem Geschädigten ihre Beobachtungen mit.

Die Polizeiinspektion Saale-Holzland sucht dringend die Zeugin, welche sich bitte bei ihr telefonisch (036428-640) oder persönlich auf der Dienststelle melden möchte.

Quelle: LPI Jena/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok