Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.02.2019

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.02.2019

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 10.02.2019

Jena

Jena-Nord

Teuere Fahrräder geklaut

In der Zeitzer Straße in Jena-Nord wurde am Wochenende ein Keller aufgebrochen. Neben dem verursachten Sachschaden entwendeten der oder die Täter zwei hochwertige Fahrräder im Gesamtwert von 6.500 Euro.

Jena-West

Sachbeschädigungen

Am Sonntag gegen 00:45 Uhr wurde in Jena, Lutherstraße 57, die äußere Scheibe der Verglasung der Eingangstür beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 150 Euro.

Jena-Winzerla

Einbruch in mehrere Gartenlauben


In Jena, Oßmaritzer Straße Gartenanlage „Unter dem Cospoth“, gab es mehrere Gartenlaubeneinbrüche. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu mehreren Gärten. Hier wurden die Lauben aufgebrochen.

Zu etwaigem Beutegut könnten derzeit keine Angaben gemacht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Jena-Lobeda

Kellereinbrüche

Auch am Wochenende vom 08.02.19 bis 10.02.19 verzeichnete die Jenaer Polizei eine Vielzahl von Kellereinbrüchen. Insbesondere waren Keller in Jena in der Binswangerstraße und Werner-Seelenbinder-Straße betroffen.



Hier wurden diverse Kellerboxen aufgebrochen und durchsucht. Augenschein wurde nichts entwendet. Es wurde hier für mehrere hundert Euro Schaden verursacht.

Sollte es Personen geben, welche im Zusammenhang der Sachverhalte, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Jena unter der 03641-810

SHK

Eisenberg

Vorfahrt nicht beachtet


Am Freitagvormittag fuhr eine 56-jährige Daciafahrerin in der Jenaer Straße in Eisenberg in den Kreisverkehr ein, ohne auf einen im Kreisverkehr fahrenden und bevorrechtigten Pkw Nissan zu achten.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Eisenberg

Bei Auffahrunfall leicht verletzt


Am Samstag gegen Mittag befuhr ein Pkw VW die Landstraße von Jena in Richtung Eisenberg und wollte Höhe Anschlussstelle Eisenberg zur BAB 9 nach links auf ein Firmengelände abbiegen.

Dies übersah die nachfolgende 24-jährige Fahrerin eines Pkw Ford und fuhr auf. Der Fahrzeugführer des Pkw VW wurde leicht verletzt.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok