Anzeige

Irres Spiel: Sechs Tore Jena gegen Lautern

Irres Spiel: Sechs Tore Jena gegen Lautern

Der FC Carl Zeiss Jena macht den Roten Teufeln aus Kaiserslautern am Samstagnachmittag das Paradies zur Hölle. In der Nachspielzeit holt sich die Zeiss-Elf noch ein verdientes 3:3-Unentschieden. Vor der Partie wurde Timmy Thiele (jetzt Lautern) als bester Jenaer Spieler der vergangenen Saison geehrt. Fotos: Michael Baumgarten

 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok